Verkehrslärmsimulierung an der geplanten Ennert-Autobahn

Nach wie vor ist der Ennertaufstieg - wie auch der Venusbergtunnel (zusammen gleich "Südtangente") - nicht aus der Prüfliste für den neuen Bundesverkehrswegeplan (BVWP) verschwunden. Zahllose Gutachten haben seit Jahrzehnten die Umweltunverträglichkeit bescheinigt. Eines der letzten städtischen Naherholungsgebiete Bonns würde damit unwiederbringlich zerstört. Um die Auswirkungen sicht- und spürbar zu machen, hat der Verein Lebenswerte Siebengebirgsregion (VLSR) am letzten Wochenende weiter den geplanten Trassenverlauf durch den Naturpark abgesteckt und an mehreren Orten den zu erwartenden Geräuschpegel von 90db simuliert. Der Eindruck ist erschreckend. 

zur Pressemitteilung

Unter dem Titel  “Hörprobe für Spaziergänger - 1300 Unterschriften gegen Südtangente” veröffentlichte der Bonner General-Anzeiger am 26. November 2014 einen ausführlichen Bericht zu unserer Aktion.

Zusätzliche Informationen